Design Thinking Qualifizierung - »NEU«

vom »Design Thinking« zu » Design Acting«.

Sie haben Herausforderungen in Ihrem Business und das Gefühl, dass die bekannten Zugänge / Herangehensweisen nicht optimal greifen funktionieren und am realen Kundenbedürfnis vorbei gehen? Design Thinking ist zurzeit in aller Munde. Wir beschäftigen uns und arbeiten mit dem Mindset schon seit mehr als 15 Jahren.

Nicht nur Thinking, sondern Acting

Für uns steht nicht nur das »Thinking« im Vordergrund, sondern vielmehr das wirkungsvolle »Acting«. Der Ansatz entfesselt ungewohnte Kreativität und Energie und provoziert Querdenken, um aus bekannten Spurrillen und Denkmustern auszubrechen und verpflichtet zur konsequenten Kundenorientierung. Dabei nehmen wir uns Zeit das eigentliche Problem zu verstehen und arbeiten gegen den Reflex schneller und billiger Lösungen.

Dieser 2-tägige Workshop qualifiziert Personen, die Methode Design Thinking im eigenen Umfeld anzuwenden.

Ziele:

  • Sie erleben und verstehen Design Thinking als Prozess
  • Sie erhalten ein umfangreiches Methodenset für professionelle Design Thinking Workshops
  • Sie kennend die Rahmenbedingungen für gelungene Design Thinking Workshops
  • Sie entwickeln ihre innovative Problemlösungskompetenz

Inhalte:

  • Hintergrund und Geschichte von Design Thinking
  • Prozess- vs. Ergebnisorientierung im Design Thinking
  • Phasen im Design Thinking Prozess erleben und verstehen
  • Methodenkoffer für den Problem- und Lösungsraum
  • Visualisierung im Design Thinking
  • Varianten für das Prototyping
  • Rolle des Coaches / Facilitator im Design Thinking Prozess

Zielgruppe

Erfahrene TrainerInnen, ModeratorInnen/FacilitatorInnen und (interne) BeraterInnen, die  eigenständige Design Thinking Workshops abhalten möchten und das nötige Werkzeug kennen lernen wollen