Boom your Home Office (NEU)

Effizient bleiben auch in den eigenen vier Wänden.

Von zu Hause aus arbeiten – ein Traum, der schnell zum Albtraum werden kann. Besonders in Krisensituationen können die eigenen vier Wände schnell zu eng werden.
In diesem Kurzworkshop wollen wir uns mit der Herausforderung »Homeoffice« befassen.

Die Teilnehmer*innen erhalten wertvolle Tipps und Tricks, wie die Selbstorganisation zu Hause bestmöglich funktionieren kann – vom Tagesstart bis zum Arbeitsabschluss, vom effizienten Zeitplan bis zur Pausengestaltung, von der notwendigen Abgrenzung bis zur wertvollen gemeinsamen Familytime.
Gemeinsam werden Möglichkeiten und Wege der Selbstmotivation im Homeoffice erarbeitet, die uns helfen können, den Weg aus dem Pyjama ins Büro lustvoller und mit Freude zu bestreiten sowie den Tag erfolgreich und zufrieden abzuschließen.

Zu guter Letzt wollen wir aber auch dem informellen Austausch, dem Kaffeeplauscherl, dem Tratschen und dem gemeinsamen Lachen Aufmerksamkeit widmen und Wege finden, diese auch im digitalen, virtuellen Raum zu ermöglichen und stattfinden zu lassen.

Zielsetzung

Sie wissen, wie Sie sich selbst motivieren können und haben Methoden gelernt, wie Sie Ihre Effizienz im Homeoffice steigern können. Sie haben Tipps erhalten, wie Sie Ihren Arbeitstag einteilen, organisieren, mit Pausen auflockern und erfolgreich abschließen können.

Inhalte

  • Methoden zur Selbstmotivation
  • Selbstorganisation und Effizienz fördern
  • Best practice Beispiele aus den verschiedenen Arbeits- und Selbstmanagement-Ansätzen
  • Intelligente Nutzung digitaler Tools
  • Arbeitsalltag strukturieren und gut abschließen: eine gute Abgrenzung schaffen zwischen Wohnen, Familie und Arbeiten
  • Soziale Kontakte halten trotz Homeoffice

Methodik

  • Interaktive Impulse
  • Kleingruppenübungen und-reflexionen in Breakout Sessions
  • Gruppendialog und Erfahrungsaustausch
  • »Prework«, Einzelaufgaben und »Homework«
     

Ablauf

Zwei 90-minütige Websessions aufgeteilt auf folgende Tage:

  • 1. Session: 11.05.2020
  • 2. Session: 15.05.2020