Der (digitale) Boxenstopp für erfolgreiche Teams (NEU)

Was wir als Team aus der aktuellen Situation lernen können.

Wir stellen unser Auto regelmäßig zum Service, wir tauschen – je nach Jahreszeit – die Reifen. In regelmäßigen Abständen schauen wir zur Vorsorge-Untersuchung und wenn wir extremen Situationen ausgesetzt werden, wird uns zu einem Check-Up geraten.
Unser Team durchlebt gerade eine große Veränderung und ist teilweise mit extremen Herausforderungen konfrontiert. Und gerade deswegen ist es an der Zeit und wichtig, eine kurze Pause einzulegen und in das Team zu fühlen, wie es uns mit der aktuellen Situation geht.

Zielsetzung:

Im Rahmen eines digitalen Boxenstopps lassen wir die operativen Themen außen vor und beschäftigen uns mit der Zusammenarbeit und den aktuellen Abläufen und erarbeiten daraus Möglichkeiten, die Leistung des Teams zu verbessern, um mehr „PS“ auf die Straße zu bringen.

Inhalte

  • Analyse und kritische Auseinandersetzung mit dem Umgang Home-Office und dem Arbeiten in verteilten Teams anhand der Dimensionen Kommunikation, Zusammenarbeit und Entscheiden
  • Reflexion zu den Fragen:
  • Was und wie können wir lernen?
  • Wovon möchten wir bewusst Abstand nehmen?
  • Was möchten wir unbedingt beibehalten?
  • Formulierung und Einsatz in Form einer To-Do Liste, um die Erkenntnisse auch in der Praxis umzusetzen

Methodik

Interaktiver Impulse, Kleingruppenübungen und -reflexionen in Breakout Sessions, Gruppendialog und Erfahrungsaustausch, Arbeitsaufträge zwischen den Sessions für den Transfer in das eigene Einsatzfeld.