• Academy Rahmenvertrag.
  • Seminare 2016
  • 1800x600

Sozialkompetenz punktgenau einsetzen

Die eigene Persönlichkeit wirkungsvoll zur Geltung bringen.

Erleben und erwerben Sie soziale Kompetenz in Organisationen! Für Menschen in verantwortungsvollen Positionen ist im Umgang mit MitarbeiterInnen/Vorgesetzten/KollegInnen rasches und emphatisches soziales Denken und Handeln ein zentraler Schlüssel zum Erfolg. In diesem Seminar erhalten Sie Ihre persönliche Soft Skill Assessment – Auswertung und setzen sich mit Ihrer Rolle und den Anforderungen in Ihrem Unternehmen auseinander. Sie erleben sich selbst in der Beziehung zu anderen in unterschiedlichen Kontexten und verstehen Ihre Kommunikations- und Interaktionsmuster sowie deren Wirkung auf andere besser. Sie vergleichen Ihre konkrete berufliche Situation mit der Trainingssituation, analysieren Unterschiede und Parallelen und erarbeiten konkrete Lösungen. Dadurch bekommen Sie mehr Klarheit über die Auswirkungen Ihres Verhaltens.

Zielsetzung

Sie haben auf Basis Ihres »Soft Skill Assessment«, konkrete Kommunikations- und Interaktionsstrategien erarbeitet, die zu Ihrer Persönlichkeit und beruflichen Rolle passen. Außerdem kennen Sie neue und gewinnbringendere Verhaltensweisen für Ihre Arbeitssituationen und können festgefahrene Arbeitsbeziehungen neu gestalten.

Inhalte

  • Soft Skill Assessment: Erweiterung des Selbstbildes – wo liegen meine Stärken und Schwächen in Kommunikation und Interaktion
  • Was bedeutet soziale Kompetenz und wie wird sie sichtbar?
  • Kommunikations- und Interaktionsmodelle: Wie wirkt meine Persönlichkeit auf unterschiedlichen Ebenen, wie entstehen Kreisläufe in Interaktionen?
  • Prozesse und Interventionsmethoden in Gruppen und Teams
  • Grundregeln der Gruppendynamik und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Führen von schwierigen Gesprächen und »gewaltfreie« Kommunikation
  • Wie entstehen Konflikte? Konfliktbewältigungsstrategien und Deeskalation

Zielgruppe

Personen, die ihre soziale Kompetenz weiterentwickeln möchten und

  • in Führungs- und/oder Schlüsselpositionen tätig sind.
  • für Schnittstellen verantwortlich sind.
  • in Projekten und wechselnden Teams arbeiten.
  • sich rasch und flexibel in verschiedenen Bereichen der Organisation bewegen müssen.
  • ihre sozialen Potenziale im Teamwork, der Kommunikation und in Konflikten optimal nutzen wollen.