Storytelling

Geschichten im Unternehmen gezielt einsetzen.

Schon seit Menschengedenken werden Geschichten erzählt. Sei es vor zehntausenden Jahren am Feuer, seit vier Jahrtausenden als geschriebenes Wort unter anderem an Höhlenwänden, seit fünfundzwanzig Jahrhunderten am Theater oder seit dem letzten Jahrhundert im Film und Radio. Auch im Unternehmenskontext werden Geschichten erzählt und bieten oftmals einen großen Einblick in die Kultur einer Organisation. Diese Geschichten werden jedoch oftmals nicht bewusst erzählt beziehungsweise ist sich die erzählende Person nicht über das eingesetzte Instrument des Storytelling bewusst.

Zielsetzung

Im workshopartigen Ablauf dieses Seminars lernen Sie, Geschichten zu analysieren, selbst zu entwickeln und diese gezielt in Ihrem Unternehmen für die  Führung und Personalentwicklung einzusetzen. Verschiedene Möglichkeiten, Geschichten zu erzählen, werden erarbeitet und die Auswirkung von Geschichten auf ein Unternehmen behandelt. Sie lernen für verschiedene Anlässe passende Geschichten auszuwählen und zu modellieren. Die von Ihnen erarbeiteten Geschichten sind in Ihren Präsentationen und Ansprachen sofort einsetzbar.

Inhalte

  • Aufbau einer Geschichte
  • Analyse von Geschichten in Organisationen
  • Wie wirken sich Geschichten und Gerüchte auf die Unternehmenskultur aus
  • Einbau von Geschichten in Präsentation und Ansprachen
  • Erarbeitung eines persönlichen Geschichtenstils
  • Erarbeitung eines Geschichtenrepertoires
  • Storytelling als Führungsinstrument
  • Storytelling als Instrument der Wissensweitergabe
  • Das Kamingespräch als direkter Anwendungspunkt von Storytelling
  • Vorteile und Herausforderungen von Storytelling im Vergleich zu anderen Methoden der Informationsvermittlung